Die  „Hands on“ ist da!

 

Oktober 2019: Nach vielen Monaten Vorbereitung ist sie nun endlich da, die „hands on“ – Manuelle und Physikalische Therapie beim Tier!

Viermal jährlich erscheint nun diese Zeitschrift im Abonement für Kleintier und Pferd. Dr. Andreas Zohmann vom Vierbeiner Reha Zentrum in Bad Wildungen und ich als Herausgeberteam möchten damit der integrativen Tiermedizin eine Plattform geben:  in Fallbeispielen, Therapiemethoden, aktuellen Studien und auch mit einem Blick über den Tellerand in die Humanmedizin.

Neugierig geworden? Dann doch einfach mal zur Leseprobe auf das Titelbild klicken!

 

Artikel zum Fellwechsel bei Pferden für die ATM

Der Umgang mit der kalten Jahreszeit ist für viele Pferdehalter ein Problem. Das Eindecken schützt das Pferd, ist aber in manchen Situationen ungünsitg, das Pferde eine andere Wohlfühl Temperatur haben , als der Mensch.Für den online Blog finden Sie hier den Artikel zum Fellwechsel bei Pferden .

 

ITIS Artikel: Akupunktur in der Schmerztherapie

Aus der Erfahrung heraus, dass Schmerzen bei Tieren aus den verschiedensten Gründen nicht immer optimal behandelt werden, hat eine Gruppe tierärztlicher Experten für Schmerztherapie ITIS gegründet: die Initiative tiermedizinische Schmerztherapie. Tierärzten stellt das Expertengremium aktuelles Fachwissen für die Behandlung von Schmerzen zur Verfügung. Auch Tierhalter werden von ITIS umfassend rund um das Thema „Schmerz beim Tier“ informiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Schmerzerkennung. Hier finden Sie online ITIS-Informationen www.i-tis.de  für Tierhalter sowie den Artikel zur Schmerztherapie.

screenshot Artikel

Artikel zum Thema Akupunktur bei Hinterhandschwäche bei Hunderunden.de

Insbesondere unsere älteren Hunde haben häufig mit Schmerzen und Schwäche in den Hintergliedmassen zu kämpfen. Akupunktur, Physiotherapie und vor allem ein angepasstes Umfeld können den Hunden sehr helfen, im Alltag besser zurecht zu kommen. Lesen Sie den Artikel hier.

Tierpark TV: Impfung der Grauwolf Welpen im Tierpark Lüneburger Heide

Wie unsere Haushunde werden auch die Grauwolf-Welpen im Tierpark Nindorf gegen gängige Infektionskrankheiten geimpft. Allein die kompetente Handaufzucht von Tanja Askani ermöglicht es, dass dieses für die vier kleinen Wölfe so stressfrei und spielerisch vonstatten gehen kann. Sehen Sie hier den Video Beitrag auf facebook vom 23.8.17.

Vortrag Jahrestagung der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur DÄGfA

Im Mai 2016 fand in Bad Nauheim die 30. Jahrestagung der DÄGfA statt in der diesmal auch die Tiermedizin als Keynote Vortrag einen Platz gefunden hat. Aufgrund der sehr positiven Resonanz auf der Jahrestagung blog.daegfa.de sind für 2017 bereits weitere gemeinsame Veranstaltungen sowie langfristige Projekte mit der DÄGfA geplant.

 

Artikel zum Thema Druse Zeitschrift „Das Islandpferd“

Gerade aufgrund der hohen Mobilität in den Pferdebetrieben kommt es immer wieder zu Infektionen die den ganzen Bestand betreffen. Was ist der Stand der Diagnostik und was gibt es beim Management zu beachten? Über den aktutellen Stand zur Vorbeugung, Diagnostik und Therapie der Druse Erkrankung lesen Sie hier den Fachartikel.

 

Podiumsdiskussion Faszien Kongress Baden-Baden

Podiumsdiskussion zum Thema Faszien in der Tiermedizin im Rahmen der Baden-Badener Fortbildungstage 2016 mit Prof. Dr. M. Fischer, Prof. Dr. med. W. Klingler, Dr. biol. R. Schleip und Dr. med. vet. D. Koch unter Leitung von Dr. med. vet. Doris Börner. Sehenn Sie hier das Video der Podiumsdiskussion.

 

Artikel zum internationalen Faszienkongress in Washington

In Washington fand wieder einmal der internationale Kongress der Fascia Research Society statt. Auch die Tiermedizin war in diesem Jahr mit Vorträgen vertreten. Finden Sie zu diesem Anlass  hier einen Bericht  zum „Faszinierenden Blick über den grossen Teich“.